Jutta Michaud

Blog

Premierentage

18. März 2019 | 2 Kommentare

Von Premiere zu Premiere scheint es dieser Tage im Zusammenhang mit unserem Buch zu gehen. Nach dem schönen TV-Beitrag von Jana Kalms über Susanne und mich als Team SUDIJUMI mit dem schönen Titel „Zwei Frauen mit einer Mission“ (Premiere: ein Beitrag im rbb-Gesundheitsmagazin!), folgte am Freitag die „Auftrittspremiere“ mit dem kompletten Buchteam in der Urania.

Thematisch gerahmt einem Auszug aus Prof. Jalid Sehoulis Buch „Und von Tanger fahren die Boote nach irgendwo“, in dem er den Tod seiner Mutter schreibend verarbeitete sowie einem tiefsinnigen Abschlussgedicht des großen Magiers Charly Chaplin, hatten wir unseren erster Mini-Workshop im renommierten Bildungsinstitution Urania. Dort gab es doppelten Grund zur Freude: der Saal war gut gefüllt und unsere Gäste beteiligten sich rege beim Schreiben und Vorlesen.

Wieder einmal bewies ein beglückendes Feedback, dass man nicht erkrankt sein muss, um aus dem Reservoir des Gesundheitsfördernden Kreativen Schreibens Energie und Freude schöpfen zu können! Und wieder war es eine zauberhafte Atmosphäre, die sich beim Lesen und Hören der Texte entfaltete.

Die nächste Premiere folgt am kommenden Donnerstag. Dann präsentieren wir uns auf der Leipziger Buchmesse um 14.00 Uhr  im Forum Sachbuch, Halle 3, Stand E 201  sowie um19.00 Uhr mit der bewährten Kombination von Vortrag und Workshop im Haus Leben, in der Friesenstraße 8.

Aus persönlichen Gründen werde ich an der Abendveranstaltung nicht teilnehmen können, werde aber in Gedanken mitfiebern und wünsche meinem Buchteam ein volles Haus und viel Erfolg!