Jutta Michaud

Schreiben und Pilates

Schreiben und Pilates

Biografisches Schreiben mit Pilates? Wozu soll das gut sein? Ganz einfach: Um sich vor dem Schreiben zu lockern oder weniger angenehmen Erinnerungen Konzentration und Zentrierung entgegensetzen zu können.

Abtauchen aus der Tagesroutine und Eintauchen in ein konzentriertes Körperprogramm, dass sich so sanft oder so fordernd gestalte, wie sie es entsprechend Ihrer Tagesform gerade brauchen. Erfrischt und gestärkt geht es anschließend ans Schreiben. In der Regel gebe ich Ihnen vor den Pilatesübungen eine Idee von den Schreibimpulsen mit auf die Matte, damit sie im Unterbewusstsein schon ein wenig vorglühen, während Sie sich um das körperliche Wohlbefinden kümmern. Manchmal tauchen beim Sport jedoch auch Körpererinnerungen auf, die dann spontan als Schreibimpulse genutzt werden können. Flexibilität hat erste Priorität!

Termine: Nach Vereinbarung
Kosten: 120€ inkl. MwSt. für 90 Minuten
Ort: Schreibraum, Mommsenstraße 64, 10629 Berlin (SBH-Savignyplatz oder Bushaltestelle Bleibtreustraße, Buslinien M 48, 129, 109) Individuelle Vereinbarungen wie Pilates und Schreiben im Freien, auf den SUP oder bei Ihnen zuhause auf Anfrage möglich.