Jutta Michaud

Blog

Bunte Herbsttexte im Schreibcafé bei Wenzels Gartenwelt

Begrüßung

In inspirierender Umgebung ganz unterschiedliche Menschen zum Schreiben motivieren – das ist für mich immer wieder eine wunderbare Erfahrung. So auch gestern in Wenzels Schreibcafé.

Gut besucht von völlig ungeübten wie erfahrenen Schreibern war das „Herbstliche Schreibcafé“ in Wenzels Gartenwelt. Eine Mischung, die herausforderte.

Umso größer ist in solchen Momenten die Freude, zu beobachten, wie anfängliche Schreibhemmungen verschwinden, flinke Schreibhände über das Papier eilen, verschlossene Minen sich erhellen. Innerhalb von zwei Stunden öffnen sich Flügeltüren Kreativität, entstehen Texte, die erheitern und berühren. Aus völlig fremden Menschen werden Persönlichkeiten, die sich gegenseitig Einsichten und schöne Formulieren schenken.

Besonders liebe ich die Momente, wenn Unsicherheit und Selbstzweifel von Schreibenden dem Glück weichen, einen besonders schönen Text zu Papier gebracht zu haben. Und das passiert bei solchen Gelegenheiten immer wieder.

Sie haben ein Café oder ein Restaurant und möchten auch einmal (oder regelmäßig) Gastgeber eines Schreibcafés sein? Schreiben Sie mir eine Mail oder rufen Sie mich an, ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Kommentare sind geschlossen.