Jutta Michaud

Blog

Schreiben unterwegs – Bodymindlates auf La Gomera

Susanne und Jutta

Arbeit kann so schön sein, beglückend und inspirierend! Dabei spielt natürlich auch die Magie des Arbeitsortes eine Rolle – wie beispielsweise die der vulkanischen Kanareninsel La Gomera. Dort habe ich mit meiner Teamkollegin Susanne Diehm in der Woche vom 29.9.- 05.10.2013 unsere gemeinsame Neuentwicklung „Bodymindlates – das  Krafttraining für Körper und Seele“ im 4-Sterne-Golfressort „Jardin Tecina“ vorgestellt.

Das Hotel mit seinen kleinteiligen, sehr individuell gestalteten und liebevoll eingerichteten Gästehäusern liegt auf einem Felsplateau inmitten einer grünen Oase, mit  einer Bananenplantage, Palmen und üppig blühenden Hibiskusblüten. Es bietet atemberaubende Aussichten auf das Meer, dessen schwarze  Strände sich scharf und konturenreich vom Blau des Himmels und den vielschichtigen Blau- und Türkistönen des  Wassers abzeichnen. Gerade der Kontrast aus rauer, felsig-kantiger Landschaft und  lieblicher Vegetation macht einen besonderen Charme aus. Von den Terrassen aus kann man atemberaubende Sonnenaufgänge erleben – eine wunderschöne Location für das Abtauchen in kreative Innenwelten!

Blick von der Klippe

Für unser Bodymindlates – Programm hatten wir im „Auditorio“ einem liebevoll gestalteten Amphitheater, genau die richtige Bühne – schön schattig, bei Außentemperaturen um die 30Grad!

Bananenplantage

Nach dem Frühstück und vor dem Abendessen empfingen wir unsere Gäste zu einem leichten Pilates-Workout, dessen Entspannungsphase in eine geführte Traumreise überging, aus der heraus wir zum Schreiben, Malen und Gestalten einluden. Unsere Gäste hatten überwiegend keine Erfahrungen mit Kreativem Schreiben.  Deren Freude zu erleben, als sie überrascht feststellten, welch berührende, fantasiereiche oder lustige Texte sie zu schreiben in der Lage sind, war für uns jedes Mal aufs Neue beglückend!

Manch einer erlebt beim Schreiben die Überraschung, sich selbst ganz neu zu entdecken oder aufschreibend auf tiefgreifende Erkenntnisse zu stoßen.

Wir haben wunderbare Rückmeldungen bekommen, die auf meiner Website www.michaudpr.de/schreiberleben  zu finden sind.

Kleine Fluchten

Auch das Hotelmanagement zeigte sich zufrieden: Als exklusives Ressort legt das „Jardin Tecina“ Wert auf individuelle Angebote für kleine Gruppen. Man möchte den Gästen nicht nur etwas Besonderes bieten, sondern ihnen auch das Gefühl geben, persönlich umsorgt zu sein.

Kommentare sind geschlossen.